Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 31 (2005), Nr. 11     8. Nov. 2005
Quintessenz Zahntech 31 (2005), Nr. 11  (08.11.2005)

STEP BY STEP, Seite 1224-1234


Natürliches Lächeln mit festsitzenden Zähnen
Kraus, Horst-Dieter / Scharf, Jens
Der vorliegende Fall zeigt eine bisher ästhetisch ungenügende, totalprothetische Versorgung einer Patientin mit starker Atrophie im Unter- und Oberkiefer. Ziel ist, die Zähne weit vor den Kieferkamm zu stellen, um so eine steile Aufstellung der Zähne zu ermöglichen und dadurch die Oberlippe harmonisch zu unterstützen. Im Gegensatz zur Totalprothese im zahnlosen Oberkiefer sollen im Unterkiefer "feste" Zähne in Form einer abnehmbaren Brücke realisiert werden. Diese Konstruktion ruht auf fünf Galvano-Konusteleskopen, davon drei auf Implantaten und zwei auf natürlichen Zähnen.

Schlagwörter: Totalprothetik, Atrophie, abnehmbare Brücke, Implantatabutments, Galvanoforming, Ästhetik
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export