Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 33 (2007), Nr. 3     19. Mär. 2007
Quintessenz Zahntech 33 (2007), Nr. 3  (19.03.2007)

STEP BY STEP, Seite 330-337


Brücken präzise und kostengünstig herstellen
Vollkeramik mit dem ECS®-System
Reutlinger, Bastian
Das ECS®-System von C. Hafner ist ein Verfahren zur Herstellung vollkeramischen Zahnersatzes, welches auf dem Prinzip der elektrophoretischen Abscheidung basiert. Als Elektrophorese bezeichnet man die Wanderung elektrisch geladener Teilchen durch einen als Trägermaterial dienenden Stoff in einem elektrischen Feld. Beschränkte sich das ECS®-System bisher auf die Herstellung von Einzelkronen, so können nun auch kleinere Brücken mit Hilfe dieses Verfahrens hergestellt werden.

Schlagwörter: Vollkeramik, ECS®, Elektrophorese, Schlicker, In-Ceram
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export