Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 33 (2007), Nr. 3     19. Mär. 2007
Quintessenz Zahntech 33 (2007), Nr. 3  (19.03.2007)

CASE REPORT, Seite 340-346


Design einer Frontzahnbrücke aus Zirkonoxid mit einem neuen CAD-Verfahren
Hajmasy, Nena von / Oidtmann, Ernst
Die Herstellung von Kronen und Brücken erfolgt bei dem Zirkonoxid-Vollkeramik-System Cercon smart ceramics über die klassische Wachsmodellation. Sie bildete auch den Ausgangspunkt bei der Entwicklung des Verfahrens. Dieses hat sich inzwischen um ein optionales CAD-Modul erweitert. Welche zusätzlichen Möglichkeiten sich daraus ergeben und wie sich der Laserscanner Cercon eye in Kombination mit der Konstruktionssoftware Cercon art im praktischen Einsatz bewährt, wird im Folgenden am Beispiel einer Frontzahnbrücke dargestellt.

Schlagwörter: Vollkeramik, CAD/CAM, Frontzahnästhetik, Überpresstechnik, Bildschirmkonstruktion
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export