Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 38 (2012), Nr. 3     5. Mär. 2012
Quintessenz Zahntech 38 (2012), Nr. 3  (05.03.2012)

BASICS, Seite 292-308


Die Gesichtsbogenübertragung
Eine persönliche Betrachtung der Problematik
Schunke, Stefan
Die Gesichtsbogenübertragung sollte ein routinemäßiger Prozess im zahntechnischen Labor sein, um die Modelle so im Artikulator zu positionieren, dass sie die Kieferstellung, die Kieferbewegungen aber auch die Kauebene des Patienten möglichst naturnah und in korrekter Funktion wiedergeben. Der Autor stellt in seinem Beitrag verschiedene Möglichkeiten der Gesichtsbogenübertragung vor, diskutiert Neuentwicklungen und erläutert seine eigenen Erfahrungen mit dem Thema Funktion und Gesichtsbogenübertragung.

Schlagwörter: Funktion, Gesichtsbogenübertragung, arbiträre Gesichtsbogenübertragung, elektronische Registrierung, HeadLine
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export