Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 38 (2012), Nr. 4     10. Apr. 2012
Quintessenz Zahntech 38 (2012), Nr. 4  (10.04.2012)

STEP BY STEP, Seite 426-430


Herstellung einer mit Feinstruktur-Feldspatkeramik verblendeten Frontzahnkrone
Reynaud, Nathalie
Die Autorin erläutert am Beispiel einer Frontzahnkrone das Vorgehen mit der Feldspatkverblendkeramik VM 9 von Vita und ihre ästhetischen Eigenschaften. Diese Verblendkeramik mit Feinstruktur wurde speziell für Yttrium-teilstabilisierte Zirkoniumdioxidgerüste konzipiert.

Schlagwörter: Ästhetik, VITA VM 9, Feldspatkeramik, Vollkeramik, Zirkoniumdioxid
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export