Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 38 (2012), Nr. 5     7. Mai 2012
Quintessenz Zahntech 38 (2012), Nr. 5  (07.05.2012)

STEP BY STEP, Seite 592-602


Scanschablonen und virtuelle Zähne
Tardieu, Philippe B.
Die navigierte orale Implantation nimmt heute einen immer größeren Stellenwert in Zahnmedizin und Zahntechnik ein. Der Autor hat ein Protokoll zur Herstellung einer Scanschablone, den sogenannten "ScannoGuide", entwickelt, um den gesamten Planungsprozess der Behandlung zu erleichtern. Der Beitrag dokumentiert seine Vorgehensweise bei der Versorgung sowohl zahnloser wie auch teilbezahnter Patienten und diskutiert verschiedene Versorgungsmöglichkeiten anhand einer klinischen Situation. Neben relevanten Schritten zur Fertigung einer Scanschablone und der Prothesenbasis werden auch der "ScannoGuide" und das "Virtual Tooth"-Werkzeug genau erläutert.

Schlagwörter: Implantatprothetik, navigierte orale Implantation, Planung, Scanschablone, ScannoGuide, virtuelle Zähne
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export