Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 38 (2012), Nr. 6     4. Juni 2012
Quintessenz Zahntech 38 (2012), Nr. 6  (04.06.2012)

BASICS, Seite 694-703


Anforderungen an ein Inhouse-System
Qualität, Zuverlässigkeit und Service im "digitalisierten" Labor
Wandtke, Rüdiger / Brix, Ingo
Die Autoren erläutern die Hintergründe zur Einrichtung eines Inhouse-System in ihrem Labor und stellen den Workflow vor. Es wird darüber hinaus aufgezeigt, welche Optionen einem Labor mit dem CAD/CAM-System 5-TEC von Zirkonzahn - so wie es bei den Autoren eingesetzt wird - offenstehen.

Schlagwörter: Digitaler Workflow, CAD/CAM, Anforderungsprofil, Inhouse-Fertigung, Software-Pakete, Design-Module, Fortbildung
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export