We are using cookies to implement functions like login, shopping cart or language selection for this website. Furthermore we use Google Analytics to create anonymized statistical reports of the usage which creates Cookies too. You will find more information in our privacy policy.
OK, I agree I do not want Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
username:

password:

Plattform:

Forgotten password?

Registration

Quintessenz Zahntech 38 (2012), No. 7     10. July 2012
Quintessenz Zahntech 38 (2012), No. 7  (10.07.2012)

STEP BY STEP, Page 830-838, Language: German


Die "Inverse Layering Technique"
Musella, Vincenzo
Die inverse Schichtung mit der Anfertigung von Vorwällen aus transparentem Silikon für die Verwendung von Kompositen ermöglicht die Wiedergabe einer korrekten ästhetischen und funktionellen Anatomie der Restaurationen. Der Beitrag stellt anhand von Patientenfällen das Step-by-step-Vorgehen bei dieser sogenannten "Inverse Layering Technique" vor, bei der die Restauration mittels einer "Rückwärts-Schichttechnik" hergestellt wird.

Keywords: Kompositverblendungen, Inverse Layering Technique, Wax-up, Vorwall aus transparentem Silikon, Komposite neuer Generation