We are using cookies to implement functions like login, shopping cart or language selection for this website. Furthermore we use Google Analytics to create anonymized statistical reports of the usage which creates Cookies too. You will find more information in our privacy policy.
OK, I agree I do not want Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
username:

password:

Plattform:

Forgotten password?

Registration

Quintessenz Zahntech 38 (2012), No. 11     8. Nov. 2012
Quintessenz Zahntech 38 (2012), No. 11  (08.11.2012)

STEP BY STEP, Page 1328-1337, Language: German


Eine effiziente Methode zur zahntechnischen Rekonstruktion natürlich wirkender Weichgewebestrukturen
Fürgut, Viktor
Für die "Kassenprothese" ist eine natürliche Zahnfleischgestaltung leider nicht vorgeschrieben, für eine individuelle rote Ästhetik aber zwingende Notwendigkeit. Der Beitrag erläutert, wie mit entsprechenden Materialien und wenigen "geübten" Handgriffen bei herausnehmbarem Zahnersatz sehr ansehnliche Ergebnisse erreicht werden können. Die Mehrkosten, die dem Patienten dadurch entstehen, sind steuerbar und sollten angesichts des Ergebnisses keinen Anlass zur Diskussion geben. Künftig werden solche Versorgungen eine nicht unerhebliche Rolle im Wertschöpfungsprozess eines Labors spielen.

Keywords: Totalprothetik, Prothesengestaltung, Implantatbrücken, herausnehmbare Versorgungen, rot-weiße Ästhetik, rosa Ästhetik