Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Liebe Leserinnen und Leser,

unsere Online-Journals ziehen um. Die neuen (und alten) Ausgaben aller Zeitschriften finden Sie unter
www.quintessence-publishing.com
In den meisten Fällen können Sie sich dort mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem bisherigen Passwort direkt einloggen. Ansonsten bitten wir Sie, sich erneut zu registrieren. Vielen Dank.

Ihr Quintessenz Verlag
Quintessenz Zahntech 43 (2017), Nr. 5     27. Apr. 2017
Quintessenz Zahntech 43 (2017), Nr. 5  (27.04.2017)

STEP BY STEP, Seite 632-646


Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt und Zahntechniker - das Z-Team
Totalrekonstruktion nach funktioneller Vorbehandlung und Extrusion eines Zahnes
Lang, Christian / Steubesand, Uta
Wer ergebnisorientiert arbeitet, läuft manchmal Gefahr, wichtige Arbeitsschritte zu übersehen. Bei der regelmäßigen Anwendung einer Systematik entwickelt sich die Freude zur Prozessorientierung. Flüchtigkeitsfehler werden vermieden. Die Autoren beschreiben anhand einer prothetischen Versorgung im Ober- und im Unterkiefer ihr prothetisches Arbeitskonzept. Fokus liegt auf dem konsequenten Einhalten des zuvor definierten Behandlungsplanes sowie der zahntechnischen Umsetzung. Unter anderem werden praxisgerechte Tipps für die effiziente keramische Verblendung vermittelt und die Einschichttechnik vorgestellt.

Schlagwörter: Christiansen-Biss, Funktionsschiene, Verblendkeramik, Totalrekonstruktion, Einschichttechnik, Zentrierungsschiene
Volltext (keine Berechtigung) Endnote-Export