Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen und für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Ja, ich bin einverstanden
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 43 (2017), Nr. 9     7. Sep. 2017
Quintessenz Zahntech 43 (2017), Nr. 9  (07.09.2017)

BASICS, Seite 1194-1199


Das Verbundsystem als wesentlicher Faktor für die Haltbarkeit von PMMA-Verblendschalen an edelmetallfreien Legierungen
Göbel, Roland / Rzanny, Angelika / Küpper, Harald
Mittels Druck-Scher-Untersuchungen wurde die Verbundfestigkeit von drei PMMA-Verblendschalen sowie eines Verblendkunststoffs auf einer edelmetallfreien Legierung bestimmt. Die Ergebnisse der Untersuchungen sind, insbesondere unter dem Aspekt, dass der Anteil von Kunststoff-Verblendungen (PMMA-Schalen, Verblendkunststoff) in der prothetischen Zahnheilkunde hoch ist, für den Labor- und prothetischen Praxisalltag relevant.

Schlagwörter: Verbundfestigkeit, Verblendschalen, Verblendkunststoff, NEM-Legierung
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)