Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 43 (2017), Nr. 11     2. Nov. 2017
Quintessenz Zahntech 43 (2017), Nr. 11  (02.11.2017)

SPECIAL, Seite 1512-1523


Das Verblenden von Gerüsten
von Hajmasy, Annette
Die Frage, wie ein Haftverbund zwischen Gerüstmaterial und Verblendung entsteht, ist von großer Bedeutung, da die Gefahr der Randspaltbildung, der Verfärbung bis hin zur Fraktur oder zum Verlust der Verblendung besteht. Anhand eines Fallbeispiels werden die wichtigsten zahntechnischen Schritte für einen optimalen Haftverbund zwischen Kompositen und zwei Gerüstmaterialien gezeigt. Es werden mit NEM und Zirkonoxid zwei werkstoffkundlich ganz unterschiedliche Gerüstmaterialien vorgestellt und verglichen.

Schlagwörter: Haftverbund, Gerüstmaterial, Verblendung, NEM, Zirkonoxid, Reaktion des Silans auf der Gerüstoberfläche
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export