Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 43 (2017), Nr. 12     4. Dez. 2017
Quintessenz Zahntech 43 (2017), Nr. 12  (04.12.2017)

CASE REPORT, Seite 1596-1609


Planungssicherheit bei komplexer Implantatversorgung mittels Provisorien
Oberkiefer- und Unterkieferversorgung bei ektodermaler Dysplasie
Pörnbacher, Manfred
Mit dentalen CAD/CAM-Systemen lassen sich virtuelle Zahnaufstellungen erarbeiten und für die Einprobe im Mund aus Kunststoff fräsen. Adaptationen des Behandlers können - durch Digitalisierung der veränderten Provisorien - auf die CAD-Planungsdaten übertragen und für die finale Versorgung übernommen werden.

Schlagwörter: CAD/CAM-Frästechnologie, Planungssicherheit, Provisorium aus Kunststoff, Versiegelungsschrauben für Schraubenkanäle, Zirkonoxid
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export