Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen und für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Ja, ich bin einverstanden
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 44 (2018), Nr. 2     1. Feb. 2018
Quintessenz Zahntech 44 (2018), Nr. 2  (01.02.2018)

BASICS, Seite 188-194


3-D-Druck in der Zahntechnik
Übersicht über die Verfahren Polyjet, DLP und SLA
Eisenmann, Tim
In diesem Beitrag beschreibt der Autor die drei wichtigsten additiven Druckverfahren Polyjet, DLP (Digital Light Processing) und SLA (Stereolithografie). Er zeigt die Unterschiede in der Geschwindigkeit, der Nachbearbeitung, der Genauigkeit, bei den Materialien und den Anschaffungskosten und benennt verschiedene Indikationen. Vorteile, aber auch der noch vorhandene Entwicklungsbedarf werden aufgezeigt.

Schlagwörter: Polyjet, DLP-Druck, SLA-Druck, additive Fertigung, CAD
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)