Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 44 (2018), Nr. 3     5. Mär. 2018
Quintessenz Zahntech 44 (2018), Nr. 3  (05.03.2018)

BASICS, Seite 320-325


Moderne Farbkommunikation im Behandlungsteam
Vita Easyshade V und Vita mobileAssist
Grohmann, Philipp / Sailer, Irena / Fehmer, Vincent
Damit die Zahnfarbe und individuelle Charakteristika im Labor patientengerecht reproduziert werden können, müssen dem Zahntechniker möglichst lückenlose Informationen verlustfrei und gebündelt zur Verfügung gestellt werden. Das ist gerade dann wichtig, wenn der Zahntechniker den Patienten aus räumlichen oder ökonomischen Gründen nicht selbst sehen kann. Dieser Beitrag zeigt, wie die digitale Zahnfarbbestimmung und -kommunikation in solchen Fällen die Teamarbeit zwischen Zahnarzt und Zahntechniker entscheidend unterstützen kann.

Schlagwörter: digitale Zahnfarbbestimmung, digitale Zahnfarbkommunikation, Reproduktion, Farbwahrnehmung, digitale Dentalfotografie
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export