Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 44 (2018), Nr. 3     5. Mär. 2018
Quintessenz Zahntech 44 (2018), Nr. 3  (05.03.2018)

CASE REPORT, Seite 326-335


Die "Suction Denture"-Methode: Wie auch eine Unterkieferprothese saugen kann
Kontrollierte Kaukraftverlagerung durch VITAPAN® LINGOFORM-Prothesenzähne in Zahn-zu-Zahn-Beziehung
Yamazaki, Fumiaki
Lagestabilität und gute Haftung einer Totalprothese tragen erheblich zur Zufriedenheit von zahnlosen Patienten bei. Im Folgenden beschreibt der Autor die Herstellung einer totalprothetischen Versorgung im Ober- und Unterkiefer, bei welcher der mandibuläre Saugeffekt durch eine spezielle, dreizeitige Abformtechnik maximiert werden konnte. Auch bei geöffnetem Mund oder beim Kauen lösten sich die beiden Rehabilitationen abschließend nicht, was wesentlich war für die Akzeptanz der neuen Versorgungen.

Schlagwörter: Funktionsabformung, lingualisierte Okklusion, Zahn zu Zahn, Gingivaindividualisierung, Totalprothese
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export