Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 44 (2018), Nr. 5     2. Mai 2018
Quintessenz Zahntech 44 (2018), Nr. 5  (02.05.2018)

BASICS, Seite 718-724


Möglichkeiten und Grenzen des 3-D-Drucks in der Zahntechnik
Leckel, Michael
Neben der subtraktiven (Fräs-)Technologie werden zunehmend additive (Druck-)Verfahren dental genutzt. Aufgrund der Vielfalt der möglichen Druckmedien besitzt die Technologie, insbesondere bei zunehmender Verbesserung der intraoralen Scantechnik, ein absehbar großes Entwicklungspotenzial.

Schlagwörter: 3-D-Druck, CAD/CAM, Stereolithografie, Schienendruck, digitaler Workflow
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export