Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 44 (2018), Nr. 6     5. Juni 2018
Quintessenz Zahntech 44 (2018), Nr. 6  (05.06.2018)

STEP BY STEP, Seite 796-807


Das Zusammenspiel von Implantaten, rosafarbener Keramik und Veneers
Clavijo, Victor / Bocabella, Leonardo / Mesquita de Carvalho, Paolo Fernando
Falsch positionierte Implantate können das Ergebnis eines fehlenden backward plannings sein. Dann folgen häufig Weichgeweberezessionen und eine Verfärbung des Mukosarandes, außerdem kann es schwierig werden, eine Restauration herzustellen. Der Autor beschreibt ein Vorgehen, bei dem das Mukosavolumen vergrößert und die fehlpositionierten Implantate nicht entfernt, sondern genutzt werden, eine passende Restauration zu erstellen.

Schlagwörter: Implantatprothetik, Implantatposition, UCLA-Abutment, rosa Keramik, Kermikveneers
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export