Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 44 (2018), Nr. 7     2. Juli 2018
Quintessenz Zahntech 44 (2018), Nr. 7  (02.07.2018)

BASICS, Seite 912-918


Elektronische Aufzeichnung der Unterkieferbewegung und deren Integration in die restaurative Zahnmedizin
Das DMD-System von Ignident mit Schnittstelle ins CAD (Exocad)
Riquier, Ralph
Durch den Einzug von digitalen Verfahren in die Zahnmedizin ist es möglich, neue Ansätze bei der Simulation von Realbewegungen des Unterkiefers zu etablieren. Das DMD-System der Fa. Ignident (Ludwigshafen) ermöglicht, die Unterkieferbewegung zahnnah digital aufzuzeichnen. Die gewonnen Daten können zur Befunderhebung, Diagnostik oder als offenes Datenformat direkt an ein dentales CAD-System zum Konstruieren von Restaurationen übergeben werden. Hierdurch entfällt das Nachahmen der Bewegung durch eingeschränkte, mechanische oder virtuelle Komponenten. Die Realbewegung ist somit die Grundlage der zahnmedizinischen Therapie.

Schlagwörter: virtueller Artikulator, analoger Artikulator, Unterkieferbewegung, Nahbewegungen, Bewegungsaufzeichnung
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export