Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 44 (2018), Nr. 8     1. Aug. 2018
Quintessenz Zahntech 44 (2018), Nr. 8  (01.08.2018)

STEP BY STEP, Seite 1062-1074


CAD/CAM-gefertigte Stegkonstruktion mit Schwenkriegeln aus dem Funkenerosionsverfahren
Weiss, Jörg / Klar, Bernadett
Die Autoren stellen ein in ihrem Labor bewährtes prothetisches Konzept vor: der stegretinierte Zahnersatz im zahnlosen Kiefer. Während einst die Gusstechnologie als Weg zum Ziel galt, ist es heute die CAD/CAM-Technologie. Anhand eines Patientenfalles wird das digitale Vorgehen bei der Herstellung einer Stegkonstruktion mit Schwenkriegel beschrieben und die lange Funktionalität dieses Klassikers dargestellt. Bei dem zwölf Jahre zuvor im Oberkiefer eingesetzten stegretinierten Zahnersatz wurden lediglich die Zähne erneuert; der Steg ist nach wie vor voll funktionsfähig.

Schlagwörter: Stegkonstruktion, Implantatprothetik, CAD/CAM, Funkenerosion, Schwenkriegel
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export