Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 44 (2018), Nr. 9     3. Sep. 2018
Quintessenz Zahntech 44 (2018), Nr. 9  (03.09.2018)

Seite 1210-1215


Werbung mittels Telefon und anderer Medien - was ist erlaubt, wie kann man sich wehren?
Lennartz, Michael
Werbung ist wichtig, um Kunden über ein bestimmtes Produkt oder einen Service zu informieren. Allerdings kann sie auch sehr lästig werden. Tatsächlich sind ihr enge Grenzen gesetzt. Ob per Telefon, Fax, E-Mail, SMS oder Umfragen - in den meisten Fällen ist die ausdrückliche Einwilligung des Verbrauchers bzw. des potenziellen Kunden notwendig. Die Geldbußen bei unerlaubter Werbung können empfindlich hoch ausfallen.
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export