Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 44 (2018), Nr. 9     3. Sep. 2018
Quintessenz Zahntech 44 (2018), Nr. 9  (03.09.2018)

Seite 1216-1223


Korruptionsrisiken für Zahntechniker
Unterschiede zwischen erlaubter Kooperation und strafbewehrter Korruption
Yacob, Sarah
Wer beim Wort Korruption an Geldzahlungen denkt, vergisst eine Vielzahl weiterer Tatbestände, die ebenfalls in den Verdacht der Korruption rücken können. Dazu gehört beispielsweise, wenn unüblich hohe Rabatte oder Skonti gewährt werden, der Zahnarzt oder eines seiner Familienmitglieder sich finanziell am Labor beteiligt oder das Labor das Factoring für Zahnarzt und Labor übernimmt.
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export