We are using cookies to implement functions like login, shopping cart or language selection for this website. Furthermore we use Google Analytics to create anonymized statistical reports of the usage which creates Cookies too. You will find more information in our privacy policy.
OK, I agree I do not want Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
username:

password:

Plattform:

Forgotten password?

Registration

Quintessenz Zahntech 44 (2018), No. 12     5. Dec. 2018
Quintessenz Zahntech 44 (2018), No. 12  (05.12.2018)

BASICS, Page 1592-1600, Language: German


Anwendungserfahrungen mit GC Initial LiSi Press
Adyani-Fard, Dana / Hetjens, Markus
Die Lithiumdisilikat-Glaskeramik GC Initial LiSi Press (GC, Tokio, Japan) ist eine Presskeramik, die die Verarbeitung vereinfacht und gleichzeitig hohen Ansprüchen in Bezug auf Ästhetik und physikalische Eigenschaften gerecht wird. Außerdem vereinfacht sie die Farbbestimmung und lässt sich mit den Kompositen der G-ænial- und der Essentia-Palette kombinieren. Dies erleichtert die Abstimmung zwischen Zahntechnik und Zahnmedizin, was an einem Praxisfall beschrieben wird.

Keywords: Glaskeramik, Presskeramik, Malfarben, Komposit, adhäsive Befestigung