Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 45 (2019), Nr. 1     2. Jan. 2019
Quintessenz Zahntech 45 (2019), Nr. 1  (02.01.2019)

WISSENSCHAFT, Seite 14-20


CAD/CAM-Fertigung von Klammerprothesen
Setz, Jürgen / Klar, Andreas
CAD und CAM sind beim abnehmbaren Zahnersatz noch in der klinischen Erprobung. Es werden die Herstellung von CAD- und von CAD/CAM-Klammerprothesen beschrieben sowie die CAM-Verfahren Fräsen und Selektives Laserschmelzen (SLM) mit ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen. Insgesamt gesehen wird der Designsoftware eine inzwischen nahezu grenzenlose Einsetzbarkeit attestiert, das SLM-Verfahren gilt als das zukunftsträchtigste in der Prothesenherstellung.

Schlagwörter: Klammerprothese, CAD/CAM, Fräsen, Selektives Laserschmelzen (SLM), Gerüst
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export