Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 45 (2019), Nr. 3     1. Mär. 2019
Quintessenz Zahntech 45 (2019), Nr. 3  (01.03.2019)

INNOVATION, Seite 278-287


Drei Schritte zum perfekten Zahn
Vorstellung der Triple Layering Technique©
Maier, Björn
Für Zahntechniker geht es darum, Zähne so detailgetreu und natürlich wie möglich zu restaurieren, und zwar nicht nur zufällig einmalig, sondern planbar konstant. In dem Beitrag wird die Triple Layering Technique© (TLT) vorgestellt, mit der der Techniker in drei Ebenen reproduzierbar zu einer individuellen, auf den Patienten abgestimmten Verblendung kommt. Das Konzept kann mit jeder Verblendmasse umgesetzt werden.

Schlagwörter: Keramik, Schichttechnik, Komposit, Triple Layering Technique© (TLT ), Frontzahnästhetik
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export