Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 45 (2019), Nr. 3     1. Mär. 2019
Quintessenz Zahntech 45 (2019), Nr. 3  (01.03.2019)

INDUSTRIEREPORT, Seite 384-389


Update Zirkonoxid
Werkstoffliche Weiterentwicklungen anhand von VITA YZ SOLUTIONS erklärt
Gödiker, Michael
Zirkonoxide haben sich stetig weiterentwickelt. Das Material liegt voreingefärbt in verschiedenen Transluzenzstufen vor, was mit veränderten Materialeigenschaften und Indikationsbereichen einhergeht. Multichromatische Varianten bieten einen integrierten Farb- und Transluzenzverlauf für den hochästhetischen Einsatz. Am Beispiel des Zirkonoxid-Komplettsystems VITA YZ SOLUTIONS (Vita Zahnfabrik, Bad Säckingen) werden diese Weiterentwicklungen materialwissenschaftlich erklärt und die verschiedenen Indikationsbereiche definiert.

Schlagwörter: Zirkonoxid, CAD/CAM, Transluzenz, multichromatisch
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export