Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 45 (2019), Nr. 5     6. Mai 2019
Quintessenz Zahntech 45 (2019), Nr. 5  (06.05.2019)

WISSENSCHAFT, Seite 636-643


Funktionsdauer metallkeramischer Kronen und Brücken
Literaturübersicht und drei klassische Fallbeispiele
Rinke, Sven
Aktuelle Publikationen zur klinischen Bewährung edelmetallbasierter metallkeramischer Kronen und Brücken bestätigen die geringe technische Komplikationsrate derartiger Versorgungen auch bei deutlich verlängerten Beobachtungszeiten von mehr als zehn Jahren. Auf der Basis der vorliegenden klinischen Daten beträgt die jährliche Fehlerrate aufgrund technischer Komplikationen (Gerüstfrakturen oder ausgedehnte Verblendkeramikfrakturen) weniger als 0,1 Prozent.

Schlagwörter: Metallkeramik, Vollkeramik, Edelmetalllegierung, Golden Gate-System, Literaturübersicht
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export