Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 45 (2019), Nr. 7     3. Juli 2019
Quintessenz Zahntech 45 (2019), Nr. 7  (03.07.2019)

ERFAHRUNGSBERICHT, Seite 894-904


Die Einstellung von Artikulatoren für die okklusale Gestaltung
Entwicklung und Möglichkeiten des Physio-Logic Artikulators
Schöttl, Rainer
Der Autor knüpft an einen 2014 in der Quintessenz Zahntechnik (QZ) publizierten Beitrag an, in dem es um einen Lösungsweg geht, Fehler bei der Modellübertragung in den Artikulator zu vermeiden. Ging es damals um die Programmierung von Vertikalbewegungen, so beschreibt der Beitrag diesmal die Horizontalbewegungen. Damit sollen sich konventionelle Artikulatoren so einstellen lassen, dass sie bei der Gestaltung einer störungsarmen Okklusion besser helfen. Alles zusammen führte zur Konstruktion eines neuen Artikulatortyps, des Physio-Logic Artikulators.

Schlagwörter: Funktion, Artikulator, Okklusion, Kieferbewegung, Modellübertragung
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export