Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 45 (2019), Nr. 9     4. Sep. 2019
Quintessenz Zahntech 45 (2019), Nr. 9  (04.09.2019)

INDUSTRIEREPORT, Seite 1168-1172


Arbeitsmodelle für die digitale Zahntechnik
Modellherstellung bei Infinident Solutions
Schultheiss, Ludwig
Durch die zunehmende Verbreitung von intraoralen Abformeinheiten (IO-Scannern) fertigen zahntechnische Labore Zahnersatz immer häufiger auf Basis digitaler Abdrücke. Da für einen qualitativ hochwertigen Zahnersatz jedoch weiterhin solide Arbeitsmodelle benötigt werden, hat sich für die physische Erstellung der Modelle das Thema 3-D-Druck etabliert. Dieser stellt die Zahntechnik vor neue Herausforderungen. Eine Alternative möchte der unabhängige Fertigungsdienstleister Infinident Solutions aus Darmstadt bieten. Er stellt seit mehr als zehn Jahren unterschiedliche digitale Modelltypen mithilfe additiver Fertigungstechnologien her.

Schlagwörter: CAD/CAM, additive Fertigung, Arbeitsmodell, digitaler Modelldruck
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export