Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 45 (2019), Nr. 12     2. Dez. 2019
Quintessenz Zahntech 45 (2019), Nr. 12  (02.12.2019)

WISSENSCHAFT, Seite 1494-1505


Implantatprothetische Komplikationen (2001- 2017)
Goodacre, Brian J. / Goodacre, Sarah E. / Goodacre, Charles J.
Ziel der geschilderten Untersuchung war, aktuelle Zahlen zu prothetischen Komplikationen bei Implantatprothesen, -brücken und -kronen zu ermitteln und mit den Zahlen einer Publikation aus dem Jahr 2003 zu vergleichen. Es zeigte sich, dass Implantat-Deckprothesen mit einer größeren Zahl von Komplikationsformen einhergehen als implantatgetragene Ganzkieferversorgungen, Implantatbrücken und Implantatkronen. Je nach Art der Prothetik ergaben sich unterschiedliche Komplikationen, beispielsweise für implantatgetragene Ganzkieferversorgungen Prothesenzahnfrakturen und für Implantatkronen Abutmentschraubenlockerungen.

Schlagwörter: Implantatprothetik, Komplikationen, Zahnfraktur, Schraubenlockerung
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export