Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 46 (2020), Nr. 1     2. Jan. 2020
Quintessenz Zahntech 46 (2020), Nr. 1  (02.01.2020)

WISSENSCHAFT, Seite 86-93


Mechanische Stabilität von Zirkonoxid-Mesoabutments auf Titanbasen
Versorgung mit monolithischen Vollkeramikkronen
Pitta, João / Hicklin, Stefan P. / Fehmer, Vincent / Boldt, Johannes / Gierthmühlen, Petra C. / Sailer, Irena
In der beschriebenen Studie wurden die Biegemomente und Versagensmodi von Zirkonoxid-Mesoabutments auf Titanbasen bewertet, die nach künstlicher Alterung mit verschiedenen monolithischen vollkeramischen Kronen versorgt wurden. Außerdem wurden Titanabutments verglichen, die mit vollkeramischen Kronen versorgt wurden. Es stellte sich heraus, dass Zirkonoxid-Mesoabutments auf Titanbasen eine ähnliche mechanische Stabilität aufweisen wie individuelle Titanabutments. Alle drei getesteten keramischen Kronenmaterialien (Lithiumdisilikat, PICN und Zirkonoxid) zeigten im monolithischen Zustand eine sehr gute Stabilität.

Schlagwörter: Implantatprothetik, CAD/CAM, monolithische Krone, Titanbasis, Zirkonoxid-Abutment
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export