Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 46 (2020), Nr. 2     3. Feb. 2020
Quintessenz Zahntech 46 (2020), Nr. 2  (03.02.2020)

INNOVATION, Seite 182-190


Die digitale Totalprothese in Praxis und Labor
Möglichkeiten neuer Technologien nutzen
Hopmann, Sabine / Hanker, Christian / Schem, Alexander / Fiefstück, Janine
Aus verschiedenen Gründen wird bei der Versorgung von Patienten implantatgetragener Zahnersatz noch immer Totalprothesen vorgezogen. Der Beitrag schildert die Fertigung einer Totalprothese von der Abformung, über die Herstellung einer Dummy-Prothese bis zum Fräsen und der Individualisierung. Nach Ansicht der Autoren spart die Herstellung mit CAD/CAM-Techniken Zeit für Patient, Praxis und Labor.

Schlagwörter: digitale Totalprothese, Hilfsteile, generierte Schablonen, Dummy-Prothese, Gesichtsscan
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export