Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 46 (2020), Nr. 2     3. Feb. 2020
Quintessenz Zahntech 46 (2020), Nr. 2  (03.02.2020)

ERFAHRUNGSBERICHT, Seite 202-211


Verschraubte Brücke auf einem PEEK-Gerüst
Gefrästes Hochleistungsthermoplast im implantatprothetischen Workflow
Weiss, Jörg / Klar, Bernadett
Dank digitaler Fertigungstechnologien steht für die Implantatprothetik eine Vielzahl von Gerüstmaterialien zur Verfügung. Insbesondere scheinen derzeit polymerbasierte Kunststoffe und Hochleistungsthermoplaste im Fokus zu stehen. Das Autorenteam beschreibt die Herstellung einer auf Implantaten verschraubten Brücke aus einem PEEK-Werkstoff, stellt Vorteile dar und sensibilisiert unter anderem für den korrekten Umgang mit dem im zahntechnischen Labor noch relativ jungen Material.

Schlagwörter: CAD/CAM, Implantatprothetik, PEEK-Gerüst, verschraubte Brücke
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export