Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 46 (2020), Nr. 8     3. Aug. 2020
Quintessenz Zahntech 46 (2020), Nr. 8  (03.08.2020)

ERFAHRUNGSBERICHT, Seite 878-883


Digitales Wax-up und Mock-up mit dem CAD/CAM-Programm CEREC inLab
Hieronymus, Julian
Mit der CAD/CAM-Software CEREC inLab (Fa. Dentsply Sirona, Bensheim) kann ein digitales Wax-up erstellt werden. Dazu ist ein spezieller CAD-Workflow notwendig, bei dem die Konstruktionsdaten mit dem Situationsmodell vereint werden. Die Modellherstellung erfolgt über einen 3-D-Drucker. Mit einem Formteil kann das geplante Ergebnis beim Patienten im Rahmen eines Mock-ups simuliert werden. Es wird der komplette Workflow anhand eines Patientenfalles beschrieben.

Schlagwörter: digitales Wax-up, CAD/CAM, digitaler Workflow, Modellherstellung, Mock-up
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export