Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 46 (2020), Nr. 8     3. Aug. 2020
Quintessenz Zahntech 46 (2020), Nr. 8  (03.08.2020)

AUSBILDUNG AKTUELL, Seite 918-924


Fräs- und Schleifwerkzeuge
Hohmann, Arnold / Hielscher, Werner
Zahntechnische Fräser bestehen aus verschiedenen Metallen, die unterschiedliche Arbeitsergebnisse mit sich bringen. Das Gleiche gilt für Lage der Schneiden und deren Form. Je nach Material, Herstellungs- und Gestaltungsweise lassen sie sich für unterschiedliche Aufgaben einsetzen. Bei Schleifwerkezugen kommt es unter anderem auf das Material der Körnung, die Korngröße und -zahl an. Die einzelnen Varianten, ihre Herstellungsweisen und Einsatzgebiete werden vorgestellt. Der Beitrag ist ein Ausschnitt aus dem "Lehrbuch der Zahntechnik" von Arnold Hohmann und Werner Hielscher, Band 3, erschienen 2012 im Quintessenz Verlag.

Schlagwörter: Fräser, Zerspanung, Schleifwerkzeug, Schneideigenschaft, Schleifeigenschaft
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export