We are using cookies to implement functions like login, shopping cart or language selection for this website. Furthermore we use Google Analytics to create anonymized statistical reports of the usage which creates Cookies too. You will find more information in our privacy policy.
OK, I agree I do not want Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
username:

password:

Plattform:

Forgotten password?

Registration

Dear readers,

our online journals are moving. The new (and old) issues of all journals can be found at
www.quintessence-publishing.com
In most cases you can log in there directly with your e-mail address and your current password. Otherwise we ask you to register again. Thank you very much.

Your Quintessence Publishing House
Quintessenz Zahntech 29 (2003), No. 1     24. Jan. 2003
Quintessenz Zahntech 29 (2003), No. 1  (24.01.2003)

SCIENCE, Page 58-72, Language: German


Moderne Verblendkunststoffe -eine werkstoffkundliche Studie
Rzanny, Angelika/Göbel, Roland/Welker, Dieter
Um eine gute Haltbarkeit und Ästhetik einer Metall-Kunststoff-Verblendung zu erreichen, sind die drei Parameter mechanische Festigkeit des Verblendkunststoffes, Oberflächenqualität des Kunststoffes sowie eine gute Verbundfestigkeit zwischen Metall und Kunststoff entscheidend. Nur wenn alle drei Parameter die hohen Anforderungen erfüllen, kann eine dauerhafte ästhetische Metall-Kunststoff-Verblendung erreicht werden. Ziel des Zahntechnikers und des Zahnarztes sollte deshalb sein, optimale Werkstoffe und Werkzeuge aus dem großen Angebot zu wählen. Die vorliegende Studie soll dazu eine Entscheidungshilfe liefern.

Keywords: Verblendkunststoffe, Komposit, Biegefestigkeit, Abrasionsfestigkeit, Rauigkeit, Polieren, Verbundhaftung
fulltext (no access granted) Endnote-Export