Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 31 (2005), Nr. 1     7. Jan. 2005
Quintessenz Zahntech 31 (2005), Nr. 1  (07.01.2005)

BASICS, Seite 48-60


Festsitzende Versorgungen beim Hund - auch eine Herausforderung für das Labor
Hopp, Michael / Hoffmann, Andreas / Klar, Andreas / Biffar, Reiner / Watzke, Horst
Das Spektrum zahnmedizinischer Behandlungen beim Hund gliedert sich ähnlich wie beim Menschen. Zahnsteinentfernungen, Entzündungen des Zahnhalteapparates, Karies, Zahnverletzungen durch Frakturen oder pathologische Abnutzung und knöcherne Veränderungen sind übliche Behandlungen. Außerdem gibt es eine zunehmende Nachfrage nach kieferorthopädischer Regulierung bei Zahnfehlstellungen. Der nachfolgende Artikel, auch aufbauend auf der Übersicht der Prophylaxe, Chirurgie und Kieferorthopädie (QZ 11/2004), soll einen Überblick über allgemeine Erkrankungen des stomatognaten Systems des Hundes, Behandlungsmöglichkeiten, zahntechnische Umsetzung sowie die Zusammenarbeit beider Berufsgruppen bei restaurativen Eingriffen darstellen.

Schlagwörter: Veterinärzahnheilkunde, Krone, Stiftkrone, Querverbolzung, Titan, CoCr-Legierung, Zusammenarbeit, Endodontie
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export