Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 31 (2005), Nr. 1     7. Jan. 2005
Quintessenz Zahntech 31 (2005), Nr. 1  (07.01.2005)

BASICS, Seite 64-78


Das Modell - Die Visitenkarte des Labors
Weiler, Thomas
Das Modell dient nicht nur als Arbeitsgrundlage zur Herstellung zahntechnischer Arbeiten, es ist auch gleichzeitig Präsentationsunterlage für die zahntechnische Arbeit. So sollte es selbstverständlich sein, egal mit welchem Modellsystem gearbeitet wird, dass größte Sorgfältigkeit, Präzision und Detailgenauigkeit ins Modell einfließen. Bei der Vielzahl von Modellsystemen und Herstellungsarten fällt es schwer, sich für eines zu entscheiden. Der Beitrag will kein neues Modellsystem präsentieren, sondern Arbeitsschritte und Tipps darstellen, die auch im stressigen Alltag im Labor umzusetzen sind.

Schlagwörter: Modell, Modellherstellung, Sägemodell
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export