Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
QZ - Quintessenz Zahntechnik
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Zahntech 31 (2005), Nr. 1     7. Jan. 2005
Quintessenz Zahntech 31 (2005), Nr. 1  (07.01.2005)

CASE REPORT, Seite 80-84


Natürliche Veneers im kombinierten Press-Schichtverfahren
Ein neues Veneer-Material stellt sich vor
Temperani, Michele / Benelli, Livio / Spinelli, Francesco
Mit dem Presskeramik-System IPS Empress Esthetic können Inlays, Onlays, Kronen und Veneers sowie auf gepressten Gerüsten geschichtete Verblendungen für Frontzahn-Kronen und Verblendschalen (Veneers) hergestellt werden. Die weiterentwickelte Leuzit-Glaskeramik sorgt für sehr gute Lichtstreuung und eine gegenüber IPS Empress Classic erhöhte mechanische Festigkeit. Dieser Beitrag zeigt am Beispiel einer Veneer-Versorgung die leicht nachvollziehbare und wirtschaftliche Verarbeitung der neuen Materialien.

Schlagwörter: Presskeramik, Veneers, kombinierte Press-Schichttechnik, Präparationstechnik, Festigkeit
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export